Straffer Bauch nach Schwangerschaft: So wird der Bauch wieder flach

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Bauch nach der Schwangerschaft wieder straffer:

So wird der Bauch wieder flach

Mir ging es nach der Geburt meines zweiten Kindes, Maja mein blonder Engel, so wie viele Frauen, die nach einer Schwangerschaft den Bauch straffen wollen, um zurück zu meiner ursprünglichen Figur zukommen.
Mir war, durch die Erfahrungen bei der ersten Geburt von Maxi, bewusst, daß Geduld, Disziplin und eine wirklichkeitsnahe Einstellung gefordert sein werden. sind. Ich möchte hier diese Erfahrungen mit Dir teilen und Dir zeigen wie ich es geschafft habe.

Damit habe ich es geschafft

Bauch straffen nach der Schwangerschaft - das sollten Sie wissen
Bauch straffen nach der Schwangerschaft - das sollten Sie wissen

Bleib bei Dir und setze realistische Ziele

Als erstes rate ich Dir, setze Dir realistische Ziele! Sei Dir klar das der wundervolle Prozess der Schwangerschaft Deinem Körper alles abverlangt. Teilweise reversible und teilweise eben nicht! Genau die Figur aus der Zeit vor der Schwangerschaft, war für mich gar nicht wünschenswert, denn auch mein Mindset war ein anderes geworden! Nehme Dir bitte nicht Schauspielerinnen  zum Vorbild, die kurze Zeit nach der Entbindung wieder mit einem Traumbody über den roten Teppich stolzieren. Denk daran, die leben in einer Traumwelt mit Trainern, Beratern und Co. Ich würde mich sagar soweit aus dem Fenster lehnen und behaupten, dass so eine radikales Programm weder für die geistige, noch für die physische Gesundheit gesund ist.

Geduld - denn in der Ruhe liegt die Kraft

Nach Schwangerschaft: Bauch straffen mit Sport

Leider bin ich ein Mensch, dem mehr Geduld gut stehen würde, aber hier machte ich mir immer wieder klar, dass ein Bauch der innerhalb von Monaten gewachsen war, innerhalb von Tagen zurückbilden kann. Lass Dir also bitte Zeit!
Mir wurde auch vor Augen geführt, dass Sport und gesunde Ernährung, für einen flachen Bauch nach der Schwangerschaft recht förderlich sind, jedoch der Erfolg nicht dadurch garantiert wird. Mein größtes Problem ist das schwache Bindegewebe, so wie bei vielen Frauen. Begonnen habe ich damals mit der Ernährung. Dieser Report hat mir beim Startschuss sehr geholfen.

Geheim - meine Lieblingsübung

Flacher Bauch nach der Schwangerschaft - Sport mit Baby
Flacher Bauch nach der Schwangerschaft - Sport mit Baby
Besonderen Spaß hatte ich an Übungen die zusammen mit meinen kleinen Süßen machen konnte. Oh Wunder, es waren oft die selben gewebestraffenden  Bewegungen, die auch vor der Schwangerschaft geholfen haben, den Bauch flach zu halten. Bevor Du jetzt direkt mit ganz normalen Sit-Ups loslegt, die super für einen Flächen Bauch sind, frag so wie ich, erstmal deinen Arzt ein probates Mittel für einen flachen Bauch. So war ich ca. 3 Wochen früher bereit für Sport, als meine beste Freundin Sabine, die zur gleichen Zeit ihren Tom geboren hat. Jeder Körper ist ein Unikat und sollte auch so behandelt werden. Hier meine Lieblingsübung aus der Zeit: Achte auf einen rückenschonenden Untergrund, bei mir meine Yogamatte. Du legst Dich flach auf den Rücken die Pampersfraktion setzt Du auf den Oberschenkel – Blickrichtung Deine Füße. Beine anstellen und das Becken hebt sich. Nach ein wenig Übung schaffte ich es sogar, dass Schultern und Füße den Boden berührten. Halte dies einen Moment. Na merkst Du was ich meine? Fünf bis 20 mal pro Tag wiederholt und Du merkst die ersten Veränderungen.

Feel the spirit and have fun

Bei mir haben tägliche Spaziergänge nicht nur mir gefallen, sondern auch meinen Kleinen.Bei der Ernährung habe auf Ausgewogenheit geachtet und ansonsten gegessen was gesund ist, und vor allem mir geschmeckt hat. Wertvolle Tipps habe ich wie oben schon geschrieben Hier erhalten.  Hier noch der wichtigste Tipp von mir: Achte einfach ganz genau auf deinen Körper, so wie Du es die letzten 9 Monate gemacht hast. Als Ziel winkt der straffe Bauch einer liebevollen Mutter!