Lebensmittel zum Fett schmelzen lassen

Essen ist wahrscheinlich das letzte, woran Du während deiner Workouts denkst, jedoch kannst Du nur das Beste aus deinen Trainingseinheiten rausholen, wenn sichergestellt ist, dass Du mit den richtigen Nährstoffen versorgt wirst. Das Naschen von falschem Essen, kann durchaus ein sehr gutes Rezept für Blähungen, Völlegefühl und Durchfall sein – was jedoch deine Motivation während der Übungen auf keinster Weise beflügeln wird .Die folgenden Liste mit Lebensmitteln die für die Phase vor deinem Training gedacht ist, lässt Dir nicht nur deine Konzentration steigern, sondern hat als phantastischen Nebeneffekt – die Steigerung der Kalorienverbrennung. 

9 Lebensmittel vor dem Training

1. Spinat - nicht nur für Seeleute

Es stimmt: Spinat ist Muskeltreibstoff. Aber nicht, weil es dich sofort mager und sexy macht. Forscher der Rutgers University fanden heraus, dass eine Verbindung im Grün die Proteinsynthese um 120 Prozent erhöht, so dass sich das Muskelgewebe nach dem Training schneller selbst reparieren kann. Das Problem ist jedoch, dass Du „Popeye-große“ Mengen essen musst, um dramatische Ergebnisse zu erleben (wir reden von fast 500g  Gemüse pro Tag). Die gute Nachricht ist, dass Spinat nicht die einzige Option ist, wenn es um Lebensmittel geht, die Dir helfen, Gewicht zu verlieren und sich besser als je zuvor zu fühlen – selbst wenn Du nicht trainieren solltest.

2. Kaltes Wasser

Das Trinken von kaltem Wasser vor und während des Trainings kann helfen, deine Ausdauer zu verbessern. In einer britischen Studie konnten Radfahrer  in einer heißen Umgebung mit hoher Luftfeuchtigkeit, die in der halben Stunde vor Fahrtantritt, sowie kleine Mengen während der Fahrt  – ein gekühlten Getränks tranken, 23 Prozent länger fahren konnten als Fahrer, die lauwarme Flüssigkeiten bekamen. Das Trinken von kaltem Wasser kann der direkteste Weg sein, um die Körpertemperatur zu senken, was im Umkehrschluss dazu führt, dass die Zeit zum Aufheizen des Körpers verlängert wird. also dauert es länger, sich aufzuheizen und langsamer zu werden.

Diese Lebensmittel meiden!

Lade Dir hier den kostenlosen Report runter.

3. Ananas & Papaya

Beide tropischen Früchte sind mit Bromelain und Papain beladen, Enzymen, die nicht nur helfen, Proteine für die Verdauung abzubauen, sondern auch entzündungshemmende Eigenschaften haben, um Ihre Erholung nach dem Training zu beschleunigen.

4. Hering

Australische Forscher fanden heraus, dass Radfahrer, die 8 Wochen lang Fischöl nahmen, niedrigere Herzfrequenzen aufwiesen und weniger Sauerstoff während eines intensiven Radfahrens verbrauchten als eine Kontrollgruppe. Die Fettsäuren in Fischöl müssen in Muskel- und Herzzellen integriert werden, um einen Effekt zu erzielen. Es dauert Wochen des Konsums – entweder nehmen Sie Fischölpillen jeden Tag, oder versuchen Sie mehrmals in der Woche Fisch reich an Fettsäuren zu essen Siehe ähnliche Ergebnisse.

5. Grüner Tee

Brasilianische Wissenschaftler fanden heraus, dass Teilnehmer, die eine Woche lang jeden Tag drei Tassen grünen Tee konsumierten, weniger Marker für Zellschäden hatten, die durch den Widerstand gegen Sport verursacht wurden. Wenn Sie also jeden Tag ein paar Tassen trinken, können sich Ihre Muskeln nach einem Workout schneller erholen. Dies HIER ist beim grünen Tee mein Favoriet.

6. Alles Käse

Eine Studie hat herausgefunden , dass High-Protein-Milchprodukte den bewegungssinduzierten Gewichtsverlust steigern können. Um zu diesen Ergebnissen zu kommen, genossen die Teilnehmer sechs tägliche Portionen Milchprodukte, während die Kontrollgruppe dies nicht bekam. Die Gruppe, die mehr Milchprodukte aß, nahm mehr an Muskelmasse zu – unabhängig von der Trainingsintensität. (Kostenloser Bonus: Welche Lebensmittel Du besser beim Abnehmen vermeiden solltest.

7. Schweinefilet

Mageres Fleisch ist eine große kalorienarme Proteinquelle, und Wissenschaftler fanden heraus, dass der Verzehr von mehr Protein das Fett in der Bauchgegend reduzieren kann. Menschen, die täglich 20 Gramm mehr Protein zu sich nahmen als der Gruppendurchschnitt, hatten 6 Prozent niedrigeres Taillen-zu-Hüfte-Verhältnisse. Kein Fan von Fleisch? Es gibt wunderbare vegane Proteinquellen, jedoch würde das jetzt hier den Rahmen sprengen. Dieses Protein wurde mir von einer Freundin vorgeschlagen.

8. Schokoladenmilch

Anstatt nach einem Gatorade zu greifen, gehe auf Schokoladenmilch. Eine Studie im International Journal of Sport Nutrition and Exercise Metabolism fand heraus, dass Menschen, die vor dem Sport Schokomilch tranken, 49 Prozent länger am Training teilnehmen konnten, als Teilnehmer mit einem generischen Carb-Ersatzgetränk waren.

9. Schwarzer Kaffee

Nicht nur kann Kaffee Ihre Trainingsleistung steigern, es kann auch bei der Regeneration helfen. Forscher der Universität von Georgia fanden heraus, dass die Einnahme eines Koffein-Ergänzungsmittels, das zwei Tassen Kaffee nach dem Training entspricht, Muskelschmerzen effektiver reduziert als Schmerzmittel. Wie das? Es wurde festgestellt, dass Koffein Schmerzrezeptoren deaktiviert.

Hast Du eigentlich schon meinen kostenlosen Report “Welche Lebensmittel Du besser meiden solltest” runtergeladen? NEIN? Na dann los!!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.